Neueigentümer

Hier möchten wir Ihnen mit nützlichen Informationen und Links weiterhelfen.

Sie haben ein Haus/eine Wohnung gekauft und möchten Abfallbehälter bestellen/umbestellen

Beim Erwerb einer Immobilie stellt sich oft die Frage, ob der Behälterbestand vom Voreigentümer übernommen werden kann oder ob man die Behälter auf seine individuelle Situation verändern muss oder möchte.

Für die Veranlassung von Abfallbehälteränderungen (z. B. die Bestellung eines größeren Restmüllbehälters) genügt zunächst die Vorlage des notariellen Kaufvertrages. Hier genügen die (zumeist ersten vier) Seiten des Kaufvertrages, aus denen der alte und zukünftige Eigentümer sowie die Grundstücksdaten (Gemarkung, Flur, Flurstück) zu ersehen sind.

Bitte beachten Sie jedoch dringend, dass nachträglich die Einreichung des Grundbuches erforderlich ist, damit wir den Eigentumswechsel vollständig bearbeiten können.



Sie wünschen eine Beratung?
Infotelefon: (0203) 283 - 3000
E-Mail: gebuehrenabrechnungwb-duisburgde

Wie lange dauert es, bis neu bestellte Abfallbehälter aufgestellt werden?

Bitte planen Sie zwei bis vier Wochen für die Aufstellung ein.
Sollte in dieser Zeit schon Abfall anfallen, können Sie unsere kostenpflichtigen Abfallsäcke nutzen oder Ihren Abfall zu einem unserer vier Recyclinghöfe bringen.

Wann werden die Abfallbehälter geleert? Wann erfolgt die Müllabfuhr?

Mit unserer App WBD Abfall haben Sie jederzeit die Möglichkeit, von Ihrem mobilen Endgerät, wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet, auf die aktuellen Abfuhrtermine Ihrer Adresse in Duisburg zuzugreifen. 

Achtung: Die Abfuhrdaten werden 14-täglich aktualisiert! Neu aufgestellte Tonnen werden eventuell noch nicht angezeigt.

Auch über unseren Online-Abfallkalender erfahren Sie alle wichtigen Termine.

Informationen zur Straßenreinigung/Winterdienst

Informationen zur Grundstücksentwässerung/Schmutzwasser

Nicht vergessen!