Spielplätze

Spielen in Duisburg. Jeden Tag. Gerne! Wir kümmern uns um die 300 städtischen Spielplätze.

Bitte beachten: Maskenpflicht & eingeschränkte Nutzung der Spielplätze

Die Stadt Duisburg hat ihre Allgemeinverfügung zum Schutz der Duisburgerinnen und Duisburger vor dem Coronavirus verlängert. Sie gilt nun vorerst bis zum 18. April 2021.

Auch auf Spielplätzen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Außerdem ist das Spielen zwischen 18.00 und 9.00 Uhr auf den öffentlichen Spielplätzen nicht erlaubt. Damit soll erreicht werden, dass die Spielplätze in der Zeit nicht von einzelnen Gruppen zweckentfremdet werden.


Sandkastenbekanntschaften machen, sich draußen bewegen, Freunde treffen. Mal was anderes machen, als Fernsehen gucken oder Computer spielen.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind Eigentümer der städtischen Spielplätze und für deren Pflege und Unterhaltung zuständig.

In enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Duisburg werden neue Spielplätze geplant und realisiert.

Für die Sicherheit und Sauberkeit der rund 300 Spielplätze sorgen unsere Spielplatzkontrolleure und Reinigungsteams.

Denn wir möchten, dass Ihre Kinder und Sie sich auf unseren Spielplätzen wohlfühlen.