Pressemeldungen Oktober 2019

29.10.2019 Verschiebung der Entsorgungstermine an Allerheiligen

Durch den Feiertag Allerheiligen am 1. November verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten. Dies trifft auch für die Sammlung der Laubsäcke zu.

Das bedeutet, dass die Leerung der Abfallbehälter einen Tag später erfolgt. Die Behälter die ursprünglich am Freitag, den 01.11.2019 geleert werden, werden nun am Samstag, den 02.11.2019 abgefahren.

Für die gelben Wertstofftonnen und die Laubsammlung ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt.

Alle aktuellen Termine sind online unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de zu finden.

28.10.2019 Baumfällung in Duisburg-Homberg

In einem Pflanzstreifen am Spiel- und Bolzplatz auf der Straße Am Sandberg in Homberg-Hochheide müssen in dieser Woche 10 Ulmen gefällt werden. Die Bäume haben einen Umfang von 120 bis 290 cm.

Die Fällungen sind notwendig, da alle  Bäume Vitalitätsprobleme zeigen, wobei der größte Baum bereits trocken ist. Leider setzt die langanhaltende Trockenheit den Bäumen im Stadtgebiet immer mehr zu.

Es steht derzeit noch nicht fest, ob es Ersatzpflanzungen geben wird. Eine Prüfung dessen erfolgt nach der Fällung der Bäume.

11.10.2019 Dichten für Duisburg – Sauberkeitskampagne erfolgreich abgeschlossen

Die diesjährige Sauberkeitskampagne der Wirtschaftsbetriebe Duisburg war ein voller Erfolg. Die Duisburgerinnen und Duisburger hatten die Möglichkeit, sich am Reimgenerator, der auf der Homepage der Wirtschaftsbetriebe zu finden war, zu beteiligen. Von Anfang April bis Ende August konnte man kreativ, lustig und mit kurzen Reimen auf das Problem der Umweltverschmutzung hinweisen.

Auf zehn vorgegebenen Verszeilen suchten die Wirtschaftsbetriebe Duisburg den passenden Reim. Folgende Verszeilen standen zur Ergänzung zur Auswahl:

 

Müll im Park ist unterm Strich …

Ohne all die Hundehaufen …

Die Kippe da in deiner Hand …

Dein Kaffeebecher ist bald leer

Unser Duisburg, Stadt am Rhein …

Schmeiß den Müll schnell in die Tonne …

Auf dem Gehweg liegt der Dreck …

Duisburg ist ein super Fleck …

Duisburg hat viele grüne Ecken …

Für kleine Papiere und große Haufen …

Insgesamt sind über 1.500 Reime eingegangen. Eine Jury hat im September Petra Beißel als Gewinnerin gezogen. Sie fand die Idee, mit Reimen auf Verschmutzungen aufmerksam zu machen, gut. „Das Reimen liegt mir im Blut. Immer wenn es eine besondere Familienfeier gibt, werde ich angesprochen, um einen passenden Reim für den jeweiligen Anlass zu schreiben. Und da ich gerne in Duisburg wohne und mir eine saubere Stadt wichtig ist, habe ich direkt mitgemacht. Umso mehr freut es mich, dass mein Reim von der Jury ausgewählt worden ist.“ 

Auch der Geschäftsbereichsleiter Stadtreinigung, Norbert Lorenz, findet den Reim von Petra Beißel gut. „Mir ist das Thema Sauberkeit in Duisburg sehr wichtig. Mit dieser Kampagne konnte man sehen, dass auf unterschiedliche Art und Weise auf diese Thematik hingewiesen werden kann.“

Die insgesamt fünf besten Reime hängen seit Anfang Oktober auf Großflächen im Stadtgebiet und werden als CityCards veröffentlicht.  Der Preis, ein iPad Pro mit dazugehörigem Apple Pen, wurde von Norbert Lorenz vor „ihrem Plakat“ überreicht.

09.10.2019 Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am 14.10.2019 mit der Laubsammlung

Ab kommenden Montag werden wie in jedem Jahr die Laubsäcke von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg abgeholt. Für jeden Stadtteil gibt es wöchentlich feste Abholtermine. Zu beachten ist, dass die Laubsäcke in der Zeit von 6.00 - 22.00 Uhr eingesammelt werden. Außerdem sind in dieser Zeit auch die Mitarbeiter mit den Laubsaugfahrzeugen und den Laubblasgeräten im Einsatz.

Für die Laubsammlung können handelsübliche Müllsäcke genutzt werden, die möglichst offen oder durchsichtig sein sollten, damit erkennbar ist, dass sich Laub in den Säcken befindet. Säcke, die Grünschnitt oder Hausmüll enthalten, werden nicht mitgenommen!

Für die Beseitigung des Laubs ist derjenige verantwortlich, der auch für die Reinigung der jeweiligen Flächen zuständig ist. Als Beispiel: Bei Reinigungsklasse B ist der Anwohner für die Gehwegreinigung verantwortlich und muss somit ebenfalls für die Laubbeseitigung sorgen, auch wenn es sich um „städtische“ Bäume handelt.

Auf keinen Fall darf das Laub in den Rinnstein gekehrt werden, da sonst die Gullys verstopfen.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, Laub kostenfrei an den vier Recyclinghöfen der Wirtschaftsbetriebe anzuliefern. Nähere Informationen erhält man am Infotelefon unter der Rufnummer (0203) 283 - 3000 oder unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de.

Alle Termine sind außerdem in der App ‘WBD Abfall‘ und im Online-Abfallkalender abrufbar.

Abholung der Laubsäcke - Die Termine im Einzelnen:
Montag den, 14.10., 21.10., 28.10., 04.11., 11.11., 18.11. und 25.11.2019

Röttgersbach, Untermeiderich, Fahrn, Wehofen, Baerl, Duissern, Mündelheim, Ehingen, Serm, Ungelsheim und Rahm

Dienstag den, 15.10., 22.10., 29.10., 05.11., 12.11., 19.11. und 26.11.2019
Alt-Walsum, Aldenrade, Obermarxloh, Mittelmeiderich, Buchholz, Hüttenheim, Huckingen, Rumeln-Kaldenhausen

Mittwoch den, 16.10., 23.10., 30.10., 06.11. 13.11. 20.11. und 27.11.2019
Vierlinden, Obermeiderich, Alt-Hamborn, Ruhrort, Laar, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Wanheimerort, Wanheim, Angerhausen

Donnerstag den, 17.10., 24.10., 31.10., 07.11., 14.11., 21.11. und 28.11.2019
Overbruch, Alt-Homberg, Neumühl, Hochfeld, Wedau, Bissingheim, Bergheim, Winkelhausen, Asterlagen, Oestrum

Freitag den, 18.10., 25.10., 01.11.*, 08.11., 15.11., 22.11. und 29.11.2019
Homberg-Hochheide, Marxloh, Bruckhausen, Beeck, Beckerwerth, Großenbaum, Rheinhausen-Mitte, Hochemmerich, Friemersheim

Samstag den, 19.10., 26.10., 02.11., 9.11., 16.11., 23.11. und 30.11.2019
Kaßlerfeld, Neuenkamp, Altstadt, Dellviertel

* Bitte beachten:

Aufgrund des Feiertages Allerheiligen, verschiebt sich der Abholungstermin um einen Tag nach hinten, die Sammlung der Laubsäcke erfolgt einen Tag später!

07.10.2019 Auszubildende der Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden von der IHK-Niederrhein geehrt

Bei der Bestenehrung der Niederrheinischen IHK Ende September im Theater am Marientor wurden insgesamt 93 Auszubildende aus der Region ausgezeichnet. Dabei waren auch drei Auszubildende der Wirtschaftsbetriebe Duisburg.

Marco Cichosz, Personaldienstkaufmann, Fabian Lucas, Berufskraftfahrer, und Matthias Caus, IT-Kaufmann, wurden aufgrund ihrer guten Leistung ausgezeichnet. Alle drei schlossen ihre Ausbildung mit der Note gut ab, erhalten einen Anschlussvertrag und werden somit bei den Wirtschafsbetriebe Duisburg weiter beschäftigt.

„Gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen wichtigen Beitrag für unser Unternehmen“, so Marcus Drewes, Geschäftsbereichsleiter Personalmanagement und Organisation der Wirtschaftsbetriebe Duisburg. „Nur mit gut ausgebildeten Fachkräften können wir den hohen Anforderungen an eine moderne und digitalisierte Arbeitswelt gerecht werden und weiter mit unseren vielfältigen Leistungen in Duisburg präsent sein“.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bilden in vielen unterschiedlichen gewerblichen und kaufmännischen Berufen aus. Vom Straßenbauer bis zu IT-Kaufleuten bestehet die Möglichkeit, seinen Ausbildungsberuf zu wählen. Weiterführende Infos gibt es auf der Internetseite der Wirtschaftsbetriebe Duisburg unter www.wb-duisburg.de

01.10.2019 Verschiebung der Entsorgungstermine am Tag der Deutschen Einheit

Durch den Tag der Deutschen Einheit verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten.

Das bedeutet:

Reguläre Abfuhr Neuer Termin
Donnerstag, 03.10.2019 Freitag, 04.10.2019
Freitag, 04.10.2019 Samstag, 05.10.2019


Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt.

Am Tag der Deutschen Einheit bleiben das KundenserviceCenter sowie die vier Recyclinghöfe der Wirtschaftsbetriebe Duisburg geschlossen.

Alle aktuellen Termine sind online unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de zu finden.