Pressemeldungen Oktober 2018

31.10.2018 Eingeschränkter Service vom 31.10.2018 bis 05.11.2018

Wegen umfangreicher Softwareupdates können die Wirtschaftsbetriebe vom 31.10.2018 bis 05.11.2018, ganz besonders im Bereich des Kundenservices, nur begrenzte Dienstleistungen anbieten.

Es können keine Sperrguttermine vergeben werden. Ebenso können keine Auskünfte zu Gebührenbescheiden, Zahlungen oder Mahnungen gegeben werden. Bei der Bearbeitung wilder Kippen oder von Reklamationen kann es aufgrund der manuellen Bearbeitung zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten daher unsere Kundinnen und Kunden, Anfragen auf die Zeit nach den Softwareupdates zu verschieben. Am 05.11.2018 stehen die Wirtschaftsbetriebe ab 10.00 Uhr wieder zur Verfügung. Da erfahrungsgemäß montags der nachfragestärkste Tag im KundenserviceCenter ist, kann es dann jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

29.10.2018 Verschiebung der Entsorgungstermine an Allerheiligen

Durch den Feiertag Allerheiligen am 1. November verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten.

Reguläre Abfuhr Neuer Termin
Donnerstag, 01.11.2018 Freitag, 02.11.2018
Freitag, 02.11.2018 Samstag, 03.11.2018

Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt.

Alle aktuellen Termine sind online unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de zu finden.

26.10.2018 Eingeschränkter Service vom 31.10.2018 bis 05.11.2018

Wegen umfangreicher Softwareupdates können die Wirtschaftsbetriebe vom 31.10.2018 bis 05.11.2018, ganz besonders im Bereich des Kundenservices, nur begrenzte Dienstleistungen anbieten.

Es können keine Sperrguttermine vergeben werden. Ebenso können keine Auskünfte zu Gebührenbescheiden, Zahlungen oder Mahnungen gegeben werden. Bei der Bearbeitung wilder Kippen oder von Reklamationen kann es aufgrund der manuellen Bearbeitung zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten daher unsere Kundinnen und Kunden, Anfragen auf die Zeit vor oder nach den Softwareupdates zu verschieben. Am 05.11.2018 stehen die Wirtschaftsbetriebe ab 10.00 Uhr wieder zur Verfügung. Da erfahrungsgemäß montags der nachfragestärkste Tag im KundenserviceCenter ist, kann es dann jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

26.10.2018 Rodungsarbeiten am Neuen Angerbach

Im Bereich des Neuen Angerbach müssen aus Gründen des Hochwasserschutzes und der Herstellung der Verkehrssicherheit für die Straße Am Neuen Angerbach sowie der beiden Wanderwege entlang des Angerbaches insgesamt 35 Pappeln gefällt werden.

Die Durchführung der Arbeiten ist für die 44. bzw. 45. KW eingeplant, die Arbeiten werden etwa fünf Tage dauern.

Während der Arbeiten kann es zu Wegesperrungen kommen. Mögliche Wegeschäden werden nach Beendigung der Arbeiten beseitigt.

Die vorgesehenen Ersatzpflanzungen können erst im Zusammenhang mit der erforderlichen Deichsanierung realisiert werden.

Im weiteren Verlauf des Baches finden während des Winterhalbjahres weitere Baumfällungen aus den zuvor genannten Gründen statt.

24.10.2018 Tag des Friedhofs an Allerheiligen auf dem Waldfriedhof in Duisburg-Wanheimerort

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg richten an Allerheiligen, Donnerstag, 1. November 2018, einen Tag des Friedhofs auf dem Waldfriedhof, Düsseldorfer Straße 601, 47055 Duisburg aus.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr haben interessierte Besucher die Möglichkeit, alles rund um das Thema Friedhof zu erfahren. Neben Führungen durch das Krematorium stehen Bestatter, Steinmetze und Friedhofsgärtner für Informationsgespräche zur Verfügung.

Um 15.00 Uhr findet in der Neuen Trauerhalle ein Vortrag zum Thema Vorsorge im Trauerfall statt. Die Rheinische Treuhandstelle für Dauergrabpflege gibt Hinweise und Informationen was im Trauerfall zu beachten ist und steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Im Anschluss daran findet um 16.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt, in dessen Rahmen das neue Grabfeld am Waldstaudengarten eingesegnet wird.

Lichtilluminationen auf den Wegen und Grabstätten rund um das Krematorium sorgen auch in diesem Jahr für eine ganz besondere Stimmung.

Für das leibliche Wohl wird in der Alten Trauerhalle gesorgt. Anlässlich des Tags des Friedhofs wird dort den Gästen Kaffee und Kuchen angeboten.

19.10.2018 Kurze Reparaturarbeiten an Hafenkanalbrücke zwischen Kaßlerfeld und Ruhrort

Die Hafenkanalbrücke, die als Teil des Karl-Lehr-Brückenzugs die Stadtteile Kaßlerfeld und Ruhrort miteinander verbindet, muss an den Übergangskonstruktionen repariert werden. Die Arbeiten finden vom 22.10. auf den 23.10.2018 und vom 23.10. auf den 24.10.2018 jeweils in der Zeit von 21.00 Uhr bis 4.30 Uhr statt.

Die Brücke kann während der Arbeiten in beide Richtungen passiert werden. Der Verkehr wird allerdings in dieser Zeit einspurig geführt und durch eine Baustellenampel geregelt. Der Berufsverkehr ist von dieser Regelung also nicht betroffen.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis. Alle weiteren Infos zu Baustellen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg finden Sie auch im Baustellenradar auf unserer Homepage unter www.wb-duisburg.de.

 

18.10.2018 Spielplatz Am Steinwerth ist fertig!

Der Spielplatz Am Steinwerth in Duisburg-Rahm ist endlich fertig: Die alte Schaukel sowie ein kleiner Rutschen-/Kletterturm waren baufällig geworden und mussten entfernt werden.

Als neue Geräte wurden ein kleines Karussell, eine Doppelschaukel sowie ein großer Rutschenturm mit vielen Spiel- und Klettermöglichkeiten aufgestellt. Die alten Wipptiere wurden überarbeitet und an neuer Stelle wieder eingesetzt. Die Geräte fügen sich jetzt harmonisch in die waldartige Umgebung mit Bachlauf ein.

Der Spielplatz wurde im Rahmen des Spielplatzprogramms 2018 umgestaltet. Die Investitionskosten belaufen sich auf 17.500 Euro.

12.10.2018 Blaualgen im Wildförster- und Wambachsee

Bei einer Kontrolle durch Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg wurden im Wildförster- und Wambachsee an der Sechs-Seen-Platte Blaualgenbefall festgestellt.

Blaualgen sind für Mensch und Tier giftig und sollten deshalb nicht verschluckt werden. Auch ein Hautkontakt sollte vermieden werden. Einige Blaualgen-Gattungen scheiden Gifte aus. Wenn sich durch massenhaftes Vorkommen Blaualgenblüten ausbilden, können beim direkten Hautkontakt mit belastetem Wasser Haut- und Schleimhautreizungen, allergische Reaktionen, Bindehautentzündungen und Ohrenschmerzen auftreten.

Besondere Gefährdungen bestehen  für Hunde, wenn diese etwa aus den betroffenen Gewässern trinken bzw. darin schwimmen. Wenn die Blaualgengefahr gedämmt ist, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

Blaualgen sind keine Pflanzen, sondern Bakterien. Sie kommen in heimischen Gewässern natürlicherweise vor und sind im allgemeinen nicht gefährlich. Unter besonderen Bedingungen, bei Schönwetterperioden beispielsweise oder Überdüngung (z.B. infolge der Fütterung von Wasservögeln), können sich diese Bakterien stark vermehren.  Das Wasser bekommt dann einen grünlich-bläulichen Schimmer, daher auch der Name „Blaualge“ und oft einen charakteristischen, leicht muffigen Geruch.

10.10.2018 Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am 15.10.2018 mit der Laubsammlung

Ab kommenden Montag werden wie in jedem Jahr die Laubsäcke von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg abgeholt. Für jeden Stadtteil gibt es wöchentlich feste Abholtermine. Zu beachten ist, dass die Laubsäcke in der Zeit von 6.00 - 22.00 Uhr eingesammelt werden. Außerdem sind in dieser Zeit auch die Mitarbeiter mit den Laubsaugfahrzeugen und den Laubblasgeräten im Einsatz.

Für die Laubsammlung können handelsübliche Müllsäcke genutzt werden, die möglichst offen oder durchsichtig sein sollten, damit man erkennen kann, dass Laub in den Säcken ist. Säcke, die Grünschnitt oder Hausmüll enthalten, werden nicht mitgenommen!

Für die Beseitigung des Laubs ist derjenige verantwortlich, der auch für die Reinigung der jeweiligen Flächen zuständig ist. Als Beispiel: Bei Reinigungsklasse B ist der Anwohner für die Gehwegreinigung verantwortlich und muss somit ebenfalls für die Laubbeseitigung sorgen, auch wenn es sich um „städtische“ Bäume handelt.

Auf keinen Fall darf das Laub in den Rinnstein gekehrt werden, da sonst die Gullys verstopfen.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, Laub kostenfrei an den vier Recyclinghöfen der Wirtschaftsbetriebe anzuliefern. Nähere Informationen erhält man am Infotelefon unter der Rufnummer (0203) 283 - 3000 oder unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de.

Alle Termine sind außerdem in der App ‘WBD Abfall‘ und im Online-Abfallkalender abrufbar.

 

Abholung der Laubsäcke - Die Termine im Einzelnen:

Montag den, 15.10., 22.10., 29.10., 5.11., 12.11., 19.11. und 26.11.2018
Röttgersbach, Untermeiderich, Fahrn, Wehofen, Baerl, Duissern, Mündelheim, Ehingen, Serm, Ungelsheim und Rahm

Dienstag den, 16.10., 23.10., 30.10., 6.11., 13.11., 20.11. und 27.11.2018Alt-Walsum, Aldenrade, Obermarxloh, Mittelmeiderich, Buchholz, Hüttenheim, Huckingen, Rumeln-Kaldenhausen

Mittwoch den, 17.10., 24.10., 31.10., 7.11. 14.11. 21.11. und 28.11.2018
Vierlinden, Obermeiderich, Alt-Hamborn, Ruhrort, Laar, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Wanheimerort, Wanheim, Angerhausen

Donnerstag den, 18.10., 25.10., 01.11.*, 08.11., 15.11., 22.11. und 29.11.2018
Overbruch, Alt-Homberg, Neumühl, Hochfeld, Wedau, Bissingheim, Bergheim, Winkelhausen, Asterlagen, Oestrum

Freitag den,  19.10., 26.10., 02.11.*, 9.11., 16.11., 23.11. und 30.11.2018
Homberg-Hochheide, Marxloh, Bruckhausen, Beeck, Beckerwerth, Großenbaum, Rheinhausen-Mitte, Hochemmerich, Friemersheim

Samstag den, 20.10., 27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11. und 1.12.2018
Kaßlerfeld, Neuenkamp, Altstadt, Dellviertel

* Bitte beachten:

Aufgrund des Feiertages Allerheiligen, verschiebt sich der Abholungstermin um einen Tag nach hinten. An den rot markierten Terminen werden in den aufgeführten Stadtteilen die Laubsäcke einen Tag später abgeholt!

02.10.2018 Verschiebung der Entsorgungstermine am Tag der Deutschen Einheit

Durch den Tag der Deutschen Einheit verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten.

Reguläre Abfuhr Neuer Termin
Mittwoch, 03.10.2018 Donnerstag, 04.10.2018
Donnerstag, 04.10.2018 Freitag, 05.10.2018
Freitag , 05.10.2018 Samstag, 06.10.2018

Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die Termine für alle Abfallarten richtig aufgeführt.

Am Tag der Deutschen Einheit bleiben das KundenserviceCenter sowie die vier Recyclinghöfe der Wirtschaftsbetriebe Duisburg geschlossen.

Alle aktuellen Termine sind online unter www.wirtschaftsbetriebe-duisburg.de zu finden.