Angelspiel

Haltet die Seen, Flüsse und Meere sauber!

Das Müll-Angelspiel hat das Ziel, Abfälle aus dem Wasser zu angeln und die Fische zu schützen. Dabei erhält jedes Kind eine von vier Angeln und sucht sich einen Platz am Beckenrand. Auf Kommando beginnen die Kinder, den Müll aus dem Becken zu angeln. Jedes Kind versucht bis zum Signal, so viele Abfälle wie möglich zu angeln. Danach geben die Kinder die Angel wieder ab und zählen die Abfälle. Wenn alle Kinder geangelt haben, kann um Abschluss in der Gruppe über die Abfälle gesprochen werden. Zum Beispiel darüber, welchen Umweltschaden Plastik in den Meeren anrichtet – denn Müll hat im Wasser nichts zu suchen. Zur Belohnung gibt es den Müll-Angelschein.

Spielregeln 

Angelschein