Straßenbaumaßnahme Ottostraße in Duisburg-Marxloh

Wir bauen für Sie:

Straßenbaumaßnahme Ottostraße in Duisburg-Marxloh

Baubeginn: 13.10.2018
Bauende: Dezember 2018

Voraussichtliche Einschränkungen in der Verkehrsführung:

Die Ottostraße ist seit dem 13. Oktober im Kreuzungsbereich der Feldstraße voll gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung auf der Ottostraße zwischen Sandstraße und Feldstraße wird während der Bauarbeiten aufgehoben. Außerdem wird die Einbahnstraßenregelung auf der Mathildenstraße zur Schulwegsicherung umgedreht. Der Verkehr auf der Feldstraße wird mit einer Ampelanlage wechselseitig geführt. Grund hierfür sind Straßenbaumaßnahmen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg. Fußgänger können passieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Dezember abgeschlossen sein.

Es handelt sich um eine Maßnahme, die durch Mittel aus dem KIDU-Programm (Kommunales Investitionsprogramm des Bundes) gefördert wird.

 

Wir bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.
Infotelefon: (0203) 283 - 3000
infowb-duisburgde