Berufserfahrene

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind kommunaler Arbeitgeber und modernes Wirtschaftsunternehmen mit zurzeit rund 1.600 Mitarbeitern.

Unser ökologisches Aufgabenspektrum reicht von der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung über die Stadtentwässerung bis zur Grünflächenpflege. Für dieses stetig wachsende Dienstleistungsportfolio suchen wir ständig qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen wir vielfältige, teils technologisch herausfordernde, abwechslungsreiche Aufgaben, viele Weiterbildungsmöglichkeiten und ein gutes Miteinander bieten.

Arbeitgeber WBD - wer wir sind

Unsere Beschäftigten sind in vielfältigen Arbeitsfeldern tätig. Sie arbeiten als Ingenieur/innen, Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Kraftfahrer/innen, Kaufleute, Mechatroniker/innen, Gärtner/innen und Verwaltungsfachwirt/innen in der Grünunterhaltung, im Kanalbetrieb, in der Stadtreinigung, in der Abfallwirtschaft, in der Verwaltung und in weiteren Bereichen.

Bei uns sind Sie richtig, wenn

  • Sie Wert auf eine gute Führung, ein gutes Arbeitsklima und eine professionelle Betreuung legen.
  • Sie interessante, abwechslungsreiche und Kompetenz erfordernde Aufgaben lieben.
  • Sie Verantwortung übernehmen und mit Ihren Aufgaben wachsen wollen.
  • Sie Ihr Kompetenzprofil erweitern und dazulernen wollen.
  • Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtig ist.

Duisburg – unser Wohn- und Arbeitsort

Duisburg – mehr als nur Schimanski und „Stadt Montan“. Duisburg liegt an den Flüssen Rhein und Ruhr und hier mündet die Ruhr nach 780km in den Rhein (die Landmarke Rheinorange markiert diesen Ort in Duisburg). Duisburg ist also eine Stadt des Wassers (und der Brücken) und eine der 15 größten Städte Deutschlands.

Erst im August 2015 hat die britische Zeitschrift „The Guardian“ unseren Landschaftspark Nord als einen der 10 schönsten Parks der Welt ernannt (neben Parks u.a. in New York, Barcelona und Peking)! (Quelle: http://www.theguardian.com/culture/2015/aug/07/10-best-parks-urban-green-spaces-high-line-new-york-hampstead-london-park-guell-barcelona)

Der Landschaftspark Nord ist aber nicht das einzige, was in Duisburg „grün“ ist. In Duisburg sind wir stolz darauf, dass rund 27% unserer Stadtfläche aus Erholungs-, Wald- und Wasserflächen besteht.  Und wer am Abend oder am Wochenende noch etwas unternehmen will, der ist am Innenhafen (an dem auch unsere Hauptverwaltung steht) gut aufgehoben. Dort laden viele Restaurants und Kneipen mit Außengastronomie zum Verweilen ein.

Sport nimmt in Duisburg einen hohen Stellenwert ein. So haben Sie die Möglichkeit, beispielweise am Sportpark Duisburg, mit Wasserski oder Segeln bis Kanu fahren neue Leidenschaften zu entdecken! Überdies findet jedes Jahr eine Drachenboot-Fun-Regatta statt – oder Sie können im Gasometer im Landschaftspark Nord (unter)tauchen.

Interessieren Sie sich für Kultur? Dann kann Ihnen Duisburg auch einiges bieten: Stadttheater, Traumzeit-Festival, Open-Air-Konzerte, Kulturfestivals sowie unterschiedliche Museen laden zum Verweilen ein. Besuchen Sie auch unsere Wochenmärkte (58 Marktveranstaltungen pro Woche)!

Duisburg ist natürlich auch durch seine Lage in NRW ein idealer Wohnort, denn wer mal raus aus der Stadt und etwas Neues entdecken möchte oder einem Hobby nachgehen will, kann neben zahlreichen Freizeitaktivitäten (Wasserski, Paintball, Kajak fahren, Hochseilklettern und weiteres) auch die umliegenden Großstädte Düsseldorf, Essen, Bochum, Dortmund, Köln besuchen oder an der Nordsee entspannen (nur zwei Autostunden entfernt).

Noch mehr Infos zum (zukünftigen) Wohn- und Arbeitsort Duisburg gewünscht? Unter http://duisburg.de/leben/wohnort_duisburg.php findet sich mehr.

Was wir Ihnen als Arbeitgeber bieten

  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Überfachliche Förderung und Förderung von weiterbildenden Qualifikationen
  • Maßnahmen des Gesundheitsmanagements
  • Vermittlung von diversen Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Flexible an Betreuungsbedarfen ausgerichtete Arbeitszeiten
  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Lebensarbeitszeit- und Langzeitkonten (als Übergang in die gesetzliche Altersrente)
  • Kostengünstiges Jobticket
  • kostenlose Nutzung des metropolradruhr-Netzwerks (Fahrradverleih)

Personalentwicklung – unser stetiger Fortschritt

Personalentwicklung nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Neben fachlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungsmaßnahmen bieten wir Programme zur Weiterqualifikation innerhalb des Unternehmens an.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, dabei unterstützen wir sie gerne. So haben schon Auszubildende und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge abgeschlossen und weitere Qualifikationen, wie die geprüfte Meisterin/den geprüften Meister, die/den Verwaltungsfachwirt/in, einen LKW-Führerschein oder die Ausbildereignung erworben. Natürlich spielen auch „Klassiker“ wie Selbst- und Zeitmanagement, Microsoft Office-Schulungen und Unterweisungen eine Rolle.

Im letzten Jahr haben wir unser Nachwuchsführungskräfteentwicklungsprogramm (NFKE) neu aufgelegt. So entwickeln wir die Führungskompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, damit diese später eine Führungsposition übernehmen können.

Auch unsere derzeitigen Führungskräfte entwickeln wir stetig weiter. Sie besuchen Seminare und Workshops, um sich in Themen wie Serviceorientierung, Gesund führen und kommunizieren, Gesprächsführung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiterzubilden. Außerdem werden aktuelle Themen in die Schulungen integriert. Dadurch erreichen wir eine gleichermaßen gute Führungsqualität.

Zusatzleistung: RZVK

Die RZVK (Rheinische Zusatzversorgungskasse) organisiert die betriebliche Altersversorgung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die RZVK gewährt unter den in ihrer Satzung genannten Voraussetzungen zu gegebener Zeit eine zusätzliche Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- und Hinterbliebenenversorgung.

TVöD - Was bedeutet das für mich?

TVöD, das ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Bei uns findet er in der Version für die Kommunen Anwendung (VKA). Der Tarifvertrag regelt nicht nur das Entgelt aller Beschäftigten, sondern auch weitere Zusatzleistungen, die wir als Wirtschaftsbetriebe auch anbieten. Dazu zählt beispielsweise die leistungsorientierte Bezahlung (LOB), für die individuelle Ziele für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter freiwillig und gemeinsam mit der Führungskraft festgelegt werden. Bei erfolgreicher Erreichung dieser Ziele erhalten unsere Beschäftigten einen Bonus, mit dem wir als Arbeitgeber die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter honorieren.  

Der TVöD regelt auch die Urlaubsansprüche (30 Tage pro Kalenderjahr für Vollzeitbeschäftigte), die Wochenarbeitszeit (bei vollzeitbeschäftigten Angestellten 39 Stunden pro Woche) sowie die Jahressonderzahlung (je nach Entgeltgruppe 60-90% eines Monatsgehalts).

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

Ihre Rechte - unsere Gremien

Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung und Personalrat sowie Jugend- und Auszubildendenvertretung sind wichtige Teile unseres Unternehmens. Sie vertreten gewissenhaft die Positionen der einzelnen Beschäftigtengruppen. Das merken Sie wahrscheinlich schon im Bewerbungsprozess bei uns, denn die Vertreterinnen und Vertreter sitzen Ihnen gegebenenfalls schon in den Bewerbungsgesprächen gegenüber – in jedem Fall ein Mitglied des Personalrats.