Kanalerneuerung Schifferstraße in Duisburg-Kaßlerfeld

Wir bauen für Sie:

Kanalerneuerung Schifferstraße in Duisburg-Kaßlerfeld

Baubeginn: 13.09.2017
Bauende: ca. 11.04.2018

Voraussichtliche Einschränkungen in der Verkehrsführung:

Ab Mittwoch, den 13.09.2017, wird zur Vorbereitung der eigentlichen Kanalbauarbeiten eine Wanderbaustelle in der Schifferstraße von Haus-Nr. 30 (Landesarchiv) bis Max-Peters-Straße für Erkundungsbohrungen zur Überprüfung auf Kampfmittelfreiheit vorgesehen.

Ab 09.10.2017 wird der Einmündungsbereich Schifferstraße / Max-Peters-Straße mit einer Baustellensignalanlage versehen.
Dort ist dann eine Fahrspur der Schifferstraße in Kaßlerfeld im Einmündungsbereich der Max-Peters-Straße in Fahrtrichtung Ruhrorter Straße gesperrt. Im Baustellenbereich kann der Verkehr nur einspurig mit einer Baustellenampel geführt werden.  Die Baustelle wird abschnittsweise Richtung Ruhrorter Straße wandern.

Die Linie 934 der DVG wird weiterhin den normalen Linienweg nehmen. In diesem Bereich werden zunächst ebenfalls Erkundungsbohrungen ausgeführt, anschließend  beginnen die Kanalbauarbeiten in diesem Bereich.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird auf der Schifferstraße von der Straße Am Innenhafen in Richtung Max-Peters-Straße eine Einbahnregelung für den Kanalbau eingerichtet und eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Voraussichtlich ab Anfang Dezember 2017 muss für ca. 2-3 Wochen die Max-Peters-Straße voll gesperrt werden und es wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Anschließend wird  die Baustelle abschnittsweise Richtung Ruhrorter Straße wandern.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird auf der Schifferstraße von der Straße Am Innenhafen in Richtung Max-Peters-Straße eine Einbahnregelung für den Kanalbau eingerichtet und eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

 

Wir bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.
Infotelefon: (0203) 283 - 3000
infowb-duisburgde