Dichtheitsprüfung für Gewerbebetriebe

Dichtheitsprüfung privater Kanäle bei Gewerbebetrieben.

Dichtheitsprüfung privater Kanäle
In einem Gewerbebetrieb können häusliches und/oder gewerbliches Abwasser anfallen.

Von industriell-gewerblichen Abwässern kann aufgrund der Abwasserbeschaffenheit eine besondere Gefährdung ausgehen.

Für die Selbstüberwachung des baulichen und betrieblichen Zustandes und der Funktionsfähigkeit privater Abwasserkanäle von befestigten gewerblichen Flächen (Niederschlagswasser und Schmutzwasser), die größer als drei Hektar sind, gilt Teil 1 der SüwVO Abw NRW.

Für alle anderen gewerblichen Abwässer ist zu unterscheiden, ob das Grundstück in einem Wasserschutzgebiet liegt und welche Abwasserqualität tatsächlich vorhanden ist.

Unser Team Dichtheitsprüfung berät Sie gerne:
Infotelefo: (0203) 283 - 3000
dichtheitsprüfungwb-duisburgde

Unter lanuv.nrw.de geht es zum NRW-Bilderreferenzkatalog/Liste der Sachkundigen/Faltblatt Prüfverfahren/Faltblatt Sanierungsverfahren (rechte Spalte auf lanuv.nrw.de)